Agenda

Daten-
schutz

Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Shedhalle
Miriam Haltiner
Seestrasse 395, Postfach 771
8038 Zürich
Telefon: 0444815950
E-Mail: haltiner(at)shedhalle.ch
WebSite: http://www.shedhalle.ch/

 

Allgemeiner Hinweis
Gestützt auf Artikel 13 der schweizerischen Bundesverfassung und den datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bundes (Datenschutzgesetz, DSG) hat jede Person Anspruch auf Schutz ihrer Privatsphäre sowie auf Schutz vor Missbrauch ihrer persönlichen Daten. Die Betreiber*innen dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
In Zusammenarbeit mit unseren Hosting-Providern bemühen wir uns, die Datenbanken so gut wie möglich vor fremden Zugriffen, Verlusten, Missbrauch oder vor Fälschung zu schützen.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten gemäss der nachfolgenden Beschreibung einverstanden. Diese Website kann grundsätzlich ohne Registrierung besucht werden. Dabei werden Daten wie beispielsweise aufgerufene Seiten bzw. Namen der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit zu statistischen Zwecken auf dem Server gespeichert, ohne dass diese Daten unmittelbar auf Ihre Person bezogen werden. Personenbezogene Daten, insbesondere Name, Adresse oder E-Mail-Adresse werden soweit möglich auf freiwilliger Basis erhoben. Ohne Ihre Einwilligung erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.

 

Datenschutzerklärung für SSL-/TLS-Verschlüsselung
Diese Website nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber*in senden, eine SSL-/TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL bzw. TLS Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

Datenschutzerklärung für Server-Log-Files
Der Provider dieser Website erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
• Browsertyp und Browserversion
• verwendetes Betriebssystem
• Referrer URL
• Hostname des zugreifenden Rechners
• Uhrzeit der Serveranfrage
Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

 

Datenschutzerklärung für Newsletterdaten
Wenn Sie den auf dieser Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie die Inhaber*in der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschliesslich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.
Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den «Austragen-Link» im Newsletter.

 

Rechte
Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten soweit keine gesetzliche Pflicht zur Aufbewahrung besteht. Kontaktieren Sie diesbezüglich bitte die Datenschutzbeauftragte.

 

Datenschutzerklärung für Widerspruch Werbe-Mails
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreibenden der Seiten behalten sich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

 

Verwendung von Google Maps
Diese Website nutzt das Angebot von Google Maps (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA; “Google”)
. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion. Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google erhalten Sie neben weiteren Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre unter: www.google.de/intl/de/policies/privacy.

 

Datenschutzerklärung für SoundCloud
Auf dieser Website können Plugins des sozialen Netzwerks SoundCloud (SoundCloud Limited, Berners House, 47-48 Berners Street, London W1T 3NF, Großbritannien.) integriert sein. Die SoundCloud-Plugins erkennen Sie an dem SoundCloud-Logo auf den betroffenen Seiten.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird nach Aktivierung des Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem SoundCloud-Server hergestellt. SoundCloud erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den “Like-Button” oder “Share- Button” anklicken während Sie in Ihrem SoundCloud- Benutzerkonto eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem SoundCloud-Profil verlinken und/oder teilen. Dadurch kann SoundCloud Ihrem Benutzerkonto den Besuch unserer Seiten zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch SoundCloud erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von SoundCloud unter: https://soundcloud.com/pages/privacy
Wenn Sie nicht wünschen, dass Soundcloud den Besuch unserer Seiten Ihrem SoundCloud- Benutzerkonto zuordnet, loggen Sie sich bitte aus Ihrem SoundCloud-Benutzerkonto aus bevor Sie Inhalte des SoundCloud-Plugins aktivieren.

 

Newsletter – Mailchimp
Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Versanddienstleisters ‘MailChimp’, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die Datenschutzbestimmungen der Versanddienstleister*in können Sie hier einsehen. The Rocket Science Group LLC d/b/a MailChimp ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäisches Datenschutzniveau einzuhalten (PrivacyShield). Der Versanddienstleister wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO eingesetzt.
Die Versanddienstleister*in kann die Daten der Empfangenden in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke verwenden. Die Versanddienstleister*in nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger*in jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder um die Daten an Dritte weiterzugeben.

 

Datenschutzerklärung für YouTube
Auf dieser Website sind Funktionen des Dienstes «YouTube» eingebunden. «YouTube» gehört der Google Ireland Limited, einer nach irischem Recht eingetragenen und betriebenen Gesellschaft mit Sitz in Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, welche die Dienste im Europäischen Wirtschaftsraum und der Schweiz betreibt.
Ihre rechtliche Vereinbarung mit «YouTube» besteht aus den unter folgendem Link zu entnehmenden Bestimmungen und Bedingungen: https://www.youtube.com/static?gl=de&template=terms&hl=de. Diese Bestimmungen bilden eine rechtlich bindende Vereinbarung zwischen Ihnen und «YouTube» bezüglich der Nutzung der Dienste. In der Datenschutzerklärung von Google wird erläutert, wie «YouTube» mit Ihren personenbezogenen Daten verfährt und Ihre Daten schützt, wenn Sie den Dienst nutzen.

 

Datenschutzerklärung für Vimeo
Auf dieser Website sind Plugins des Videoportals Vimeo der Vimeo, LLC, 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA eingebunden. Bei jedem Aufruf einer Seite, die ein oder mehrere Vimeo-Videoclips anbietet, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und einem Server von Vimeo in den USA hergestellt. Dabei werden Informationen über Ihren Besuch und Ihre IP-Adresse dort gespeichert. Durch Interaktionen mit den Vimeo Plugins (z.B. Klicken des Start-Buttons) werden diese Informationen ebenfalls an Vimeo übermittelt und dort gespeichert. Die Datenschutzerklärung für Vimeo mit näheren Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch Vimeo finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo.
Wenn Sie ein Vimeo-Benutzerkonto haben und nicht möchten, dass Vimeo über diese Website Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Vimeo gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch dieser Website bei Vimeo ausloggen.
Ausserdem ruft Vimeo über einen iFrame, in dem das Video aufgerufen wird, den Tracker Google Analytics auf. Dabei handelt es sich um ein eigenes Tracking von Vimeo, auf das wir keinen Zugriff haben. Sie können das Tracking durch Google Analytics unterbinden, indem Sie die Deaktivierungs-Tools einsetzen, die Google für einige Internet-Browser anbietet. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch Google Analytics erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

 

Hinweis betreffend Datenübermittlungen in die USA (Vereinigte Staaten von Amerika)
Aus Gründen der Vollständigkeit weisen wir Sie darauf hin, dass für Nutzende mit Sitz in der Schweiz Überwachungsmassnahmen von US-Behörden bestehen, welche generell die Speicherung aller personenbezogenen Daten aus der Schweiz – welche in die USA übermittelt wurden – ermöglicht.
Dies geschieht ohne Differenzierung, Einschränkung oder Ausnahme anhand der verfolgten Ziele und ohne ein objektives Kriterium, das es ermöglicht, den Zugang der US-Behörden zu den Daten und deren spätere Nutzung auf ganz bestimmte, strikt begrenzte Zwecke zu beschränken, die mit dem Zugang zu diesen Daten als auch mit deren Nutzung verbundenen Eingriffe zu rechtfertigen vermögen. Ausserdem weisen wir Sie darauf hin, dass in den USA für die betroffenen Personen aus der Schweiz, keine Rechtsbehelfe vorliegen, die es erlauben würden, Zugang zu den Sie betreffenden Daten zu erhalten und deren Berichtigung oder Löschung zu erwirken, resp. kein wirksamer gerichtlicher Rechtsschutz gegen generelle Zugriffsrechte von US-Behörden vorliegt. Wir weisen den Betroffenen explizit auf diese Rechts- und Sachlage hin, um eine entsprechend informierte Entscheidung zur Einwilligung in die Verwendung seiner Daten zu treffen.
Nutzende mit Wohnsitz in einem Mitgliedstaat der EU weisen wir darauf hin, dass die USA aus Sicht der Europäischen Union nicht über ein ausreichendes Datenschutzniveau verfügt.

 

Urheberrechte
Die Urheber- und alle anderen Rechte an Inhalten, Bildern, Fotos oder anderen Dateien auf der Website, gehören ausschliesslich dem Betreiber dieser Website oder den speziell genannten Rechteinhabern. Für die Reproduktion von sämtlichen Dateien, ist die schriftliche Zustimmung des Urheberrechtsträgers im Voraus einzuholen.
Wer ohne Einwilligung der jeweiligen Rechteinhaberin eine Urheber-rechtsverletzung begeht, kann sich strafbar und allenfalls schadenersatzpflichtig machen.

 

Allgemeiner Haftungsausschluss
Alle Angaben unseres Internetangebotes wurden sorgfältig geprüft. Wir bemühen uns, unser Informationsangebot aktuell, inhaltlich richtig und vollständig anzubieten. Trotzdem kann das Auftreten von Fehlern nicht völlig ausgeschlossen werden, womit wir keine Garantie für Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität von Informationen auch journalistisch-redaktioneller Art übernehmen können. Haftungsansprüche aus Schäden materieller oder ideeller Art, die durch die Nutzung der angebotenen Informationen verursacht wurden, sind ausgeschlossen, sofern kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Die Herausgeberin kann nach eigenem Ermessen und ohne Ankündigung Texte verändern oder löschen und ist nicht verpflichtet, Inhalte dieser Website zu aktualisieren. Die Benutzung bzw. der Zugang zu dieser Website geschieht auf eigene Gefahr des Besuchers. Die Herausgeber*in, seine Auftraggeber*in oder Partner*in sind nicht verantwortlich für Schäden, wie direkte, indirekte, zufällige, vorab konkret zu bestimmende oder Folgeschäden, die angeblich durch den Besuch dieser Website entstanden sind und übernehmen hierfür folglich keine Haftung.
Die Herausgeberin übernimmt ebenfalls keine Verantwortung und Haftung für die Inhalte und die Verfügbarkeit von Website Dritter, die über externe Links dieser Website erreichbar sind. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschliesslich deren Betreiberin verantwortlich. Die Herausgeberin distanziert sich damit ausdrücklich von allen Inhalten Dritter, die möglicherweise straf- oder haftungsrechtlich relevant sind oder gegen die guten Sitten verstossen.

 

Änderungen
Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit ohne Vorankündigung anpassen. Es gilt die jeweils aktuelle, auf unserer Website publizierte Fassung. Soweit die Datenschutzerklärung Teil einer Vereinbarung mit Ihnen ist, werden wir Sie im Falle einer Aktualisierung über die Änderung per E-Mail oder auf andere geeignete Weise informieren.

 

Fragen an die Datenschutzbeauftragte
Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz zu Beginn der Datenschutzerklärung aufgeführten, verantwortlichen Person in unserer Organisation.

Book
your
artist!

coming soon

Coming soon!

Book your artist! is an online platform initiated by Shedhalle Zürich, L’Abri Genève and la rada – spazio per l’arte contemporanea Locarno, connecting young artists with local audiences in the three main language regions of Switzerland.

Read more

Nile
Koetting

11.09.
13.09.2020

Remain Calm

(Reduced +)

“Remain Calm” des Künstlers Nile Koetting lädt das Publikum ein in einen sich ständig verändernden Raum aus Installation, Performance, Klang, Licht, Düften, sowie Texten der Autorin Miriam Stoney.

Mehr lesen

11.09.2020

16-22h keine Reservation notwendig

12.09.2020

10-18h keine Reservation notwendig

13.09.2020

10-17hkeine Reservation notwendig im Anschluss Gespräch mit Nile Koetting, Miriam Stoney, Marcella Lista (Head Curator, Video & New Media Collection, Musée national d’art moderne – centre Pompidou, Paris (online)), Lhaga Koondhor (cultural curator), Philipp Bergmann & Thea Reifler (Mitglieder Kuratorium Shedhalle), über den Prozess von ‚Remain Calm‘ RSVP

 

Shedhalle – Nile Koetting – Remain Calm (Reduced +)

Remain Calm (Reduced +)
Nile Koetting

Shedhalle – Nile Koetting – Remain Calm (Reduced +)

Nile Koetting - Remain Calm
@Centre Pompidou x Westbund Museum Shanghai
Picture by Tang Lijun

Shedhalle – Nile Koetting – Remain Calm (Reduced +)

Nile Koetting - Remain Calm
@Centre Pompidou x Westbund Museum Shanghai
Picture by Tang Lijun

Shedhalle – Nile Koetting – Remain Calm (Reduced +)

Nile Koetting - Remain Calm
@Centre Pompidou x Westbund Museum Shanghai
Picture by Tang Lijun

Shedhalle – Nile Koetting – Remain Calm (Reduced +)

Nile Koetting - Remain Calm
@Palais de Tokyo - Do Disturb Festival
Picture by Guillaume Lebrun

Shedhalle – Nile Koetting – Remain Calm (Reduced +)

Nile Koetting - Remain Calm
@Kunstverein Göttingen
Picture by Marius Land

Shedhalle – Nile Koetting – Remain Calm (Reduced +)

Nile Koetting - Remain Calm
@Kunstverein Göttingen
Picture by Marius Land

Shedhalle – Nile Koetting – Remain Calm (Reduced +)

Nile Koetting - Remain Calm
@Klosterruine Berlin - Paradise Found
Picture by Marius Land

Lilly
Pfalzer

23.09
26.09.2020

Gangs of performative activism

Gangs of performative Activism beschäftigt sich mit performativen Strategien im Aktivismus – historisch und gegenwärtig. Der Workshop geht der Frage nach, durch welche körperlichen Erfahrungen eine Gemeinschaft entstehen kann.

Read more

Day 1 23.09.202016-17:30 public lecture “performative strategies in activism”

Day 224.09.202014-17 Researching with the whole body –
Alternative research tools and poetic political writing practices

Day 325.09.202014-17 Embodied performative strategies of activism:
Giving up the individual and moving as a communal body

Day 426.09.202014-17 Exploring your body in the public space and cuddling in the street

 

Für den Workshop bitte hier anmelden!

 

Mit diesem Workshop beteiligt sich die Shedhalle am Fleshy Interface Festival, initiiert vom Theater Neumarkt. Das ganze Programm findet sich hier.

Shedhalle – Lilly Pfalzer – Gangs of performative activism

Lilly Pfalzer
Bats
Picture by Onsoh Edward

Shedhalle – Lilly Pfalzer – Gangs of performative activism

Lilly Pfalzer
Picture by Amit Elkayam

Shedhalle – Lilly Pfalzer – Gangs of performative activism

Lilly Pfalzer
Las Trezas
Picture by Magdalena Fischer

Shedhalle – Lilly Pfalzer – Gangs of performative activism

Lilly Pfalzer
Picture by Amit Elkayam

Isabel
Lewis

24.09.2020

Erotic Sociability

In diesem Workshop teilt Isabel Lewis Ideen über Gemeinschaft und Verkörperung. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich und alle Erwachsenen, die neugierig auf Tanz und andere körperliche Praktiken sind, werden zur Teilnahme ermutigt.

Mehr lesen

Für den Workshop bitte

hier anmelden!

 

Mit diesem Workshop beteiligt sich die Shedhalle am Fleshy Interface Festival, initiiert vom Theater Neumarkt. Das ganze Programm findet sich hier.

Shedhalle – Isabel Lewis – Erotic Sociability

Isabel Lewis
Picture by Guilherme Ferreira

Shedhalle – Isabel Lewis – Erotic Sociability

Isabel Lewis
Picture by Guilherme Ferreira

Shedhalle – Isabel Lewis – Erotic Sociability

Isabel Lewis
Picture by Guilherme Ferreira

Shedhalle – Isabel Lewis – Erotic Sociability

Isabel Lewis
Picture by Guilherme Ferreira

Lilly
Pfalzer

27.09.2020

Kollektives Einmischen üben

Wie kann man eingreifen, wenn man Zeug*in sexueller und rassistischer Diskriminierung im öffentlichen Raum wird? Ziel des Workshops ist es, die Teilnehmenden darauf vorzubereiten, sich in heiklen Situationen einzumischen und ein*e Verbündete*r zu werden.

Read more

Bitte hier anmelden für den Workshop!

 

Mit diesem Workshop beteiligt sich die Shedhalle am Fleshy Interface Festival, initiiert vom Theater Neumarkt. Das ganze Programm findet sich hier.

Shedhalle – Lilly Pfalzer – Kollektives Einmischen üben

collage Lilly Pfalzer - Practice Collective Meddling

Shedhalle – Lilly Pfalzer – Kollektives Einmischen üben

Lilly Pfalzer - Practice Collective Meddling
Picture: Rakel Thornig-Vater

Kunst-
arbeiter*innen
Solidaritäts-
verein

04.10.2020

Der Kunstarbeiter*innen Solidaritätsverein lädt Sie zum ersten Bürger*innenforum für Kunstarbeiter*innen ein. Das Forum wird Künstlerinnen und Künstler zusammen bringen, um einen liminalen sozialen Raum aufzubauen und zu besetzen, in dem wir neue Perspektiven für die Neuverhandlung unserer Interaktionen als Kunstarbeiter*innen verkörpern werden.

 

Schließen Sie sich uns an:

Samstag, 3. Oktober 14:00 – 18:00 Uhr Longtang

Sonntag, 4. Oktober 14:00 – 18:00 Uhr Shedhalle

 

Bitte Maske mitnehmen. Menschenanzahl ist begrenzt. Registrierung erforderlich:

register@civicforumforartworkers.live

 

Weiterlesen

Shedhalle – Kunst- arbeiter* innen Solidaritäts- verein

Protozonen
2020-
2025
Medien-
konferenz

19.10.

Mit PROTOZONEN 2020-2025 dreht sich in der Shedhalle in den nächsten Jahren alles um prozessbasierte Kunst. Was das im Detail bedeutet und welche Formate dadurch entstehen, gilt es im Lauf der nächsten Jahre zu entdecken. Wir laden Sie herzlich dazu ein, Teil dieses Prozesses zu sein und freuen uns, Sie an der Medienkonferenz am 19. Oktober 2020 um 17 Uhr kennenzulernen.

 

Bitte hier anmelden!

 

Mehr lesen

Shedhalle – Protozonen 2020-2025 Medien- konferenz

Proto-
zone

23.10.
25.10.2020

Contamination/Resilience

The Impossibility of Living Without Each Other

Kontamination bedeutet Gefährdung – und Veränderung: Welche Systeme und welche Strukturen sind gerade in Auflösung begriffen? Wie verändern sie sich, und unter welchen Umständen formieren sie sich in der aktuellen Krise neu? Als Gegenbegriff und Gegenstrategie zur Kontamination bringen wir Resilienz – Widerstandsfähigkeit – ins Spiel. Die drängende Frage zur Zeit lautet: Was macht Gemeinschaften und Ökosysteme widerstandsfähig?

 

Contamination/Resilience bringt Praktiken, Theorien, Science-Fiction-Romane und Kunstwerke zusammen, die queere und eco-feministische Ansätze verfolgen und ein neues Denken über die Zukunft anregen. Es geht um Krankheit und Pflege sowie gegenseitige Unterstützung und darum, sich wechselseitig zu verändern und verändern zu lassen.

Mehr lesen

 

Hi-Intensity

Programmdetails siehe Agenda

 

Unterstützt durch Stadt Zürich Kultur, Pro Helvetia – Schweizer Kulturstiftung, die Abteilung Kultur Basel-Stadt, Saly Frommer Stiftung, Badertscher AG

 

Teilnehmende Künstler*innen:

Shedhalle – Protozone: Contamination/Resilience: Hi-Intensity-Phase
e
e

Dominique Koch. Filmstill. Sowing the Seeds for the Future. 2020. 4K Video. Sound.
Courtesy the artist.

Shedhalle – Protozone: Contamination/Resilience: Hi-Intensity-Phase
b
b

Anna Ehrenstein, Tupamaras Technophallus, 17:25 min Still, 360° Video Installation, 2020

Shedhalle – Protozone: Contamination/Resilience: Hi-Intensity-Phase
d
d

Nicholas Grafia + Mikołaj Sobczak
Weak Links of a Strong Chain, HD-video series released online during ELBOW ROOM PE VII, 17.07/24.07/31.07.2020 (7PM), Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen, Düsseldorf

Shedhalle – Protozone: Contamination/Resilience: Hi-Intensity-Phase
g
g

Detail from The Living Virtual Theatre intuitive gaming board
Omsk Social Club 2020

Shedhalle – Protozone: Contamination/Resilience: Hi-Intensity-Phase
f
f

Shaun Motsi

Shedhalle – Protozone: Contamination/Resilience: Hi-Intensity-Phase
h
h

Stéph & Tina Yemi Reden
The self-help community dispensary
Quote on image by Edouard Glissant

Shedhalle – Protozone: Contamination/Resilience: Hi-Intensity-Phase
i
i

Image by Sabrina Röthlisberger edited by Kim Coussée

Shedhalle – Protozone: Contamination/Resilience: Hi-Intensity-Phase
j
j

Lauryn Youden - Dark Water
Montag Modus, (c) Barbara Antal

Shedhalle – Protozone: Contamination/Resilience: Hi-Intensity-Phase
a
a

Lou Drago
picture by Chill Okubo

Shedhalle – Protozone: Contamination/Resilience: Hi-Intensity-Phase

Nina Emge

Sabrina
Röthlis-
berger

23.10. 20-20:30

Le Sang, Performance

In Videos, Performances, Sets, Installationen und Texten thematisiert Sabrina Röthlisberger Schmerz, Krankheit, medizinisch bedingte Schwellenzustände, Tod, Überleben, Genesung und die fragwürdige “Rückkehr zur Normalität”. Im Kontext von CONTAMINATION/RESILIENCE öffnet ihre Arbeit Raum und Zeit, um in eine Unterwelt einzutreten – der Blick auf die Welt aus der Perspektive des Krankenbettes, aus vermeintlichem Versagen und Schwäche evoziert die Macht der Machtlosen, andere mögliche Welten und ein dunkles erotisches Potential.

 

Sabrina Röthlisbergers Installation in der Protozone wird von der Künstlerin in der ersten Nacht mit der Live-Performance “Le Sang”, die auf ihrer gleichnamigen Sammlung von Gedichten basiert, aktiviert. Sabrina Röthlisberger entwickelte “Le Sang” im Centre d’art contemporain in Genf, in Zusammenarbeit mit den Künstler*innen Garance Bonard (Musik) und Tamara Alegre (Choreographie).

 

Unterstützt von Pro Helvetia – Schweizer Kulturstiftung

Shedhalle – Sabrina Röthlisberger: Le Sang

Lou
Drago

23.10. 22
open end

Suspending Time: Meditations for accessing alternate space/time in music

Lou Drago spekuliert über verschiedene Arten von Musik, die das Erleben nichtlinearer Zeit verstärken. Das Publikum ist eingeladen, mit der Musik zu interagieren, mit dem Ziel, eine Aufhebung der Zeit zu erfahren.

 

In dieser Arbeit wird die These aufgestellt, dass die beiden Faktoren Meditation und nichtlineares Hören voneinander abhängig sind. Die Erfahrung der vertikalen Zeit kann eine meditative Wirkung haben, doch muss man effektiv meditieren – vom bewussten Denken abgelöst werden – um die Zeit vertikal erfahren zu können.

 

Wie Gastgeber*in Lou Drago es sieht, kann Meditation eingesetzt werden, um sich vorübergehend von Ängsten zu befreien.

 

 

Shedhalle – Lou Drago: Suspending Time

Lou Drago
Image by Chill Okubo

Radical
Sociability

24.10. 14-16

Was als eine Strategie begann, um mächtige Menschen, die zuvor gegen jegliche Konsequenzen für ihr Handeln immun waren, zur Rechenschaft zu ziehen, wird zunehmend zu einer unreflektierten Methode des Mobbing innerhalb von Gemeinschaften. Ob man es nun Call-Out-Kultur, Cancel-Kultur oder Schamkultur nennen soll, wird heiß debattiert, aber unabhängig vom Namen ist die Toxizität davon inzwischen unbestreitbar.

Lou Drago hat die Rolle der Identitätspolitik bei der Aufrechterhaltung dessen, was soziopolitische Beobachter*innen als “Zersplitterung der Linken” bezeichnet haben, und die Rolle der Cancel-Kultur bei der Vertiefung von Spaltungen entlang identitätsbasierter Linien untersucht. Für diesen einführenden Workshop wird Drago Ideen zur Verwirklichung intersektionaler Affinität durch einen Prozess namens “Radical Sociability” vorstellen und in einer Reihe von Übungen mit den Teilnehmer*innen darüber spekulieren, wie man empfänglich und demütig sein kann, um Solidarität wirklich zu leben.

 

Gemeinsam werden die Teilnehmer*innen eingeladen, Erfahrungen und Ideen darüber auszutauschen, warum die “Linke” die Werkzeuge der Unterdrücker so bereitwillig aufgreift und wie wir dies bekämpfen können, um Solidarität und Empathie zu fördern, anstatt uns voneinander zu spalten und dem Kapital so in die Hände zu spielen.

 

Platzzahl begrenzt. Bitte hier anmelden.

 

Mit diesem Workshop nimmt die Shedhalle Teil am Programm Ü40 – Rote Fabrik, *24.10.1980

 

Shedhalle – Lou Drago: Radical Sociability

Lou Drago
picture by Chill Okubo

Critical
Cam Girl
Reading
Group

24.10. 16-18

In ihrer Praxis konzentriert sich Ehrenstein auf die Schnittpunkte von vernetzten Bildern, Technik und Migration. Materielle Kultur sowie Wissenschafts- und Technikstudien bilden die Grundlage, um Repräsentation und Plattformkapitalismus durch eine queer-feministische, dekoloniale Linse zu betrachten.

Für die “Critical Cam Girl Reading Group” hat sich Anna Ehrenstein mit “House of Tupamaras” zusammengetan.

Ehrenstein arbeitete auch innerhalb des Kollektivs für “Tupamaras Technophallus”, den in der Protozone gezeigten Arbeitszyklus.

Der Workshop besteht aus drei Teilen. Er beginnt mit einer kollektiven Lektüre dekolonialer Wissenschaft, Technologie und posthumanistischer Studien, wobei die Kritik mit einer Poetik des Femme Empowerment gewürzt wird,

zweitens: Ermutigung der Teilnehmer*innen, ihre absolut neuen posthumanen Alter Egos zu entwickeln und

drittens (virtuelles) Tune-in ins “House of Tupamaras”, um mündliche und schriftliche Theorie in verkörperte Wissensspiele und Cam-Girl-Dances zu verwandeln.

 

Bitte hier anmelden, damit wir wissen, wie viele da sein werden :)

 

Mit diesem Workshop nimmt die Shedhalle teil am Programm Ü40 – Rote Fabrik, *24.10.1980

Shedhalle – Anna Ehrenstein + House of Tupamaras: Critical Cam Girl Reading Group

Anna Ehrenstein in Collaboration with House of Tupamaras

É

24.10.

feeling connected means being permeable without melting, means listening to the unheard, listening to the subtle shifts and listening to the mental sounds, morbid spaces and dissonant dramas. <3

Shedhalle – DJ É

Omsk
Social
Club

Night 24.10.
25.10.

Lucid Hardware – The Sleep Temple

Dieser hybride Asclepeions-Tempel zum Übernachten nutzt sowohl die Ansätze der altgriechischen Heilungs-Nachttempel als auch den Teen-Comfort einer Übernachtung bei Freund*innen.

 

Mehr lesen

Hier anmelden als Gruppe von 2 oder 4 mit allen Namen und Email-Adressen.

 

 

 

Shedhalle – Omsk Social Club: Lucid Hardware – The Sleep Temple

Omsk Social Club
The Living Virtual Theatre

Proto-
zone
Contamination/
Resilience
Lo-Intensity

26.10.
06.12.2020

The Impossibility of Living Without Each Other

 

Kontamination bedeutet Gefährdung – und Veränderung: Welche Systeme und welche Strukturen sind gerade in Auflösung begriffen? Wie verändern sie sich, und unter welchen Umständen formieren sie sich in der aktuellen Krise neu? Als Gegenbegriff und Gegenstrategie zur Kontamination bringen wir Resilienz – Widerstandsfähigkeit – ins Spiel. Die drängende Frage zur Zeit lautet: Was macht Gemeinschaften und Ökosysteme widerstandsfähig?

Contamination/Resilience bringt Praktiken, Theorien, Science-Fiction-Romane und Kunstwerke zusammen, die queere und eco-feministische Ansätze verfolgen und ein neues Denken über die Zukunft anregen. Es geht um Krankheit und Pflege sowie gegenseitige Unterstützung und darum, sich wechselseitig zu verändern und verändern zu lassen.

 

Lo-Intensity

offen jeweils Samstag/Sonntag ab mittags

bis eine Stunde nach Sonnenuntergang

weitere Programmdetails folgen bald.

 

Teilnehmende Künstler*innen: Lou Drago, Anna Ehrenstein + House of Tupamaras, Nina Emge, Nicholas Grafia + Mikołaj Sobczak, Dominique Koch, Shaun Motsi, Omsk Social Club, Stéph + Tina Yemi Reden, Sabrina Röthlisberger, Lauryn Youden.

 

Mehr lesen

Shedhalle – Protozone: Contamination/Resilience: Lo-Intensity-Phase
j
j

Lauryn Youden - Dark Water
Montag Modus, (c) Barbara Antal

Shedhalle – Protozone: Contamination/Resilience: Lo-Intensity-Phase
i
i

Image by Sabrina Röthlisberger edited by Kim Coussée

Shedhalle – Protozone: Contamination/Resilience: Lo-Intensity-Phase
h
h

Stéph & Tina Yemi Reden
The self-help community dispensary
Quote on image by Edouard Glissant

Shedhalle – Protozone: Contamination/Resilience: Lo-Intensity-Phase
g
g

Detail from The Living Virtual Theatre intuitive gaming board
Omsk Social Club 2020

Shedhalle – Protozone: Contamination/Resilience: Lo-Intensity-Phase
f
f

Shaun Motsi

Shedhalle – Protozone: Contamination/Resilience: Lo-Intensity-Phase
e
e

Dominique Koch. Filmstill. Sowing the Seeds for the Future. 2020. 4K Video. Sound.
Courtesy the artist.

Shedhalle – Protozone: Contamination/Resilience: Lo-Intensity-Phase
d
d

Nicholas Grafia + Mikołaj Sobczak
Weak Links of a Strong Chain, HD-video series released online during ELBOW ROOM PE VII, 17.07/24.07/31.07.2020 (7PM), Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen, Düsseldorf

Shedhalle – Protozone: Contamination/Resilience: Lo-Intensity-Phase
b
b

Anna Ehrenstein, Tupamaras Technophallus, 17:25 min Still, 360° Video Installation, 2020

Shedhalle – Protozone: Contamination/Resilience: Lo-Intensity-Phase
a
a

Lou Drago
picture by Chill Okubo

Stéph &
Tina Yemi
Reden

14.10.

The self-help community dispensary

The self-help community dispensary is a space to find healing, to practice self-care and care for the community – built by the many and made for the many. It is a pharmacy for togetherness, a place to heal, to sooth, to take care and mutually protect each other.

 

The remedies will be made collectively on the 14th of November 2020.

 

Sign in here to help make the remedies.

Shedhalle – Stéph & Tina Yemi Reden: The self-help community dispensary / making remedies

Stéph & Tina Yemi Reden
The self-help-community-dispensary
Quote on image by Edouard Glissant

Ihr Browser ist leider zu veraltet, um diese Seite anzusehen. Bitte benutzen sie eine aktuelle Version von Firefox, Safari, Chrome oder Microsoft Edge.