Agenda

07.06 - 04.08.2024

ProtoZone15: Time is Pressure

mehr info bald!
01.08.2024

Queer Bay Day

16.08 - 01.09.2024

Theaterspektakel

07.09.2024

Lange Nacht der Zürcher Museen

13.09 - 03.11.2024

ProtoZone 16

15.11 - 12.01.2025

ProtoZone 17

ETH
Newrope

«Junge Teppichgeschichte»

 

So 12.12.21 13:00 – 14:00

 

Dieses offene Gespräch bringt drei junge Stimmen zusammen, die aus verschiedenen Perspektiven Geschichten über ihren Teppich erzählen.

 

Tabea Meienhofer ist Studentin am Fachbereich Architektur an der ETH. Im Rahmen des Newrope Design in Dialog Labs entwickelt sie ein Semesterprojekt, das aus Interventionen anhand eines blauen Teppichs besteht, die zum Zusammenkommen und gegenseitigen Austausch einladen. Sie nennt den besagten Teppich ihren «Freund», der sie auf ihren Stadterkundungen begleitet. Unterschiedliche Umgebungen und Anlässe werden so zum Experimentierfeld für sowohl die Entfaltung des Teppichs und des Unvorhersehbaren.

 

Der Club La Fafa ist ein Zusammenschluss von Kulturschaffenden sowie Personen aus verschiedenen Berufsfeldern, alle mit Migrations- und Fluchterfahrung. Sie treffen sich regelmässig an verschiedenen Orten in der Stadt, um Fragen, Erlebnisse und Alltagswissen auszutauschen. Neben kulinarischer Begleitung sind immer auch ein oder im besten Falle mehrere Teppiche dabei.

 

Zu den Mitgliedern der Gruppe gehören Rahimullah Mohammadi und Hicham El Khemisi, zwei junge Menschen aus Afghanistan bzw. Algerien. Unterschiedliche Geschichten über Teppiche haben sie beim Aufwachsen begleitet. Rahimullah hat, wie viele Afghaninnen, mehrere Teppichknüpferinnen in seiner Verwandtschaft. Da Männer ihren Ehepartnerinnen das Arbeiten jenseits des eigenen Hauses häufig verwehren, sind es zumeist Frauen, die diese begehrten und teuren Teppiche, deren Herstellung etwa sechs Monate dauert, in mühsamer Heimarbeit knüpfen.

Gespräch in deutscher Sprache (mit Übersetzung vom Französischen ins Deutsche)
Mit: Hicham El Khemisi, Tabea Meienhofer und Rahimullah Mohammadi
Im Rahmen von Future Structures, einer Zusammenarbeit zwischen ETH Newrope und Open Futures
Mit Unterstützung von: Georg und Bertha Schwyzer-Winiker-Stiftung

Shedhalle – ETH Newrope

Teppich Intervention von Tabea Meienhofer im Rahmen von Jessica Hubers Open Doors bei Open Futures © Nelly Rodriguez