Shedhalle

Shedhalle
Seestrasse 395
8038 Zürich
Telefon: +41 44 481 59 50
mail@shedhalle.ch

Mi 14-20h
Do, Fr 14-18h
Sa, So, Feiertag 12-18h
Eintritt: Kollekte
[Richtpreis CHF 5]

Die Shedhalle wird aus Mitteln
der Stadt Zürich gefördert.

Dank für die Unterstützung des aktuellen Programms:
Gemeinnützige Gesellschaft des Kantons Zürich,
Fachstelle Gleichstellung Kanton Zürich,
GZ Wollishofen, OJA Wollishofen,
Dachverband Regenbogenfamilien,
Migros-Kulturprozent, Queerbooks, Radio Lora

Die Shedhalle ist ab 20. Mai wieder regulär geöffnet. 
Wir freuen uns, dass das Projekt Familien-Modelle 
bis inkl. 5. Juli verlängert werden konnte.
Jeden Mittwoch von 18 bis 20 Uhr gibts Bier und 
andere kalte Getränke.

Bis zum 8. Juni werden wir keine Veranstaltungen durch-
führen; ausgenommen davon sind Beratungen vom Dachverband 
Regenbogenfamilien, die mit 5 Personen durchgeführt 
werden können. Nur auf Anmeldung, mehr unter 
www.regenbogenfamilien.ch/shedhalle/

20. Juni + 5 Juli: 
Lecture Performances von Oliver Roth und Regine Dörig
Details folgen
Sicherheitshinweise Covid-19
Um andere und uns selbst zu schützen, bitten wir euch, die 
Sicherheitsanweisungen des BAG auch bei uns vor Ort zu 
befolgen.

Bitte 
mindestens 2 Meter Abstand zu anderen Menschen halten
regelmässig die Hände gründlich mit Seife waschen
Husten und Niesen in die Armbeuge 
gebrauchte Papiertaschentücher, Masken, etc. in den dafür 
bereitstehenden Abfalleimern entsorgen
bei Krankheitssymptomen bitte zuhausebleiben
aktuell:

Familien-Modelle

seit 6. Februar, bis 5. Juli

Experiment, Recherche, Ausstellung
in Zusammenarbeit mit Cora Piantoni und Françoise Caraco

Fresko von und mit
Agnès Wyler, Andreas Waldmeier, Esther Schena, 
Harry Hachmeister, Judith Peters + Filib Schürmann, 
Leila Peacock, Marc Elsener, Maria Pomiansky, 
Paula Troxler, Pavle Mijuca, Rosalie Schweiker, 
Sam Porritt, Seda Hepsev, Selina Lutz, Sereina Steinemann, 
Tobias Ott, Vadim Levin, Wamidh al-Ameri, 

Videos von 
Joanna Lombard, Alex Gerbaulet, Corinna Schnitt, 
Julia Mensch, Nicole Foelsterl, Shirin Damerji, 
Cora Piantoni, Françoise Caraco, John Smith, 
und anderen 
weiterhin online:

David Zürcher: Familienähnlichkeit
Audio, 54.03 min
Familienähnlichkeit auf SoundCloud abspielen


Diskussionsrunde: WOHNFORMEN UND FAMILIENMOELLE 
Video der Online-Diskussion auf Vimeo abspielen  
mit Efa Mühletaler, Anneka Baetty, Rebecka Domig 
und Navid Tschopp
Die Shedhalle

2019 steht im Zeichen der Mischnutzungen und Gleichzeitigkeiten: Für diese Zeit gibt es in der Shedhalle keinen Anspruch auf räumliche oder andere Exklusivität. Stattdessen setzen wir auf Überlagerungen und Kontraste, Reibung und Unvorhersehbares. Wie so viele
vor uns wünschen wir uns die Präsenz von Menschen und Aktivitäten im Raum und arbeiten weiter an einer Shedhalle der Aushandlungsprozesse.

 

Die Shedhalle ist organisiert als Verein. Die Verantwortung für das Programm trägt das jeweilige Leitungsteam.

Leitungsteam:
Miriam Haltiner, Franz Krähenbühl, Mirjam Bayerdörfer

Vorstand:
Marcel Bleuler, Teresa Chen, Rahel El-Maawi, Peter Haerle, Sarah Mehler, Siri Peyer, Dominique Jud, 

Jahresbericht 2018

Statuten 2019

Click to save text